Schachaufgabe

SG 19/23 aktuell


Viererpokalfinale komplett PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 30. April 2022 um 13:24 Uhr

Gegen den Favoriten SV Sterkrade-Nord unterlag die SG Gladbeck im Viererpokal mit 1:3. Während Peter Kruse und Martin Wenzel nach langem Kampf ihre Partien verloren, konnten an den vorderen Brettern Helmut Hassenrück uund Gerd Frohne immerhin ein Remis erreichen.
Im anderen Halbfinale gelang den Schachfreunden Buer gegen das zwei Ligen höher spielende Team des SV Hors-Emscher mit einem 2,5:1,5-Erfolg eine faustdicke Überraschung!
SV Sterkrade-Nord und die SF Buer vertreten den Bezirk Emscher-Lippe auf Landesebene.

 
Oskar Przygodda Held beim Osterblitz PDF Drucken E-Mail
Montag, den 18. April 2022 um 10:46 Uhr

Zum traditionellen Osterblitzturnier, das pandemiebedingt in den letzten beiden Jahren ausgefallen ist, begrüßte die SG Gladbeck vier Gäste aus Dorsten. Da drei Spieler kurzfristig absagten, traten acht Teilnehmer zum Kampf um die Schokohasen an. Es siegte der Favorit Yogi Vengels, der nur gegen Oskar Przygodda verlor und die anderen Partien gewann. Oskar Przygodda wiederum belegte mit einem Punkt Rückstand Platz 2 vor Torsten Weber (4,5 aus 7).
Die weitere Reihenfolge: 4./5. Kruse / Niemierski (je 4), 6. Heinrichs (3,5), 7. Praß (1), 8. Schiemann (0).

 
Chronik Gladbecker Schachturniere PDF Drucken E-Mail

 

Jahr

Stadtmeister

Blitzstadtmeister

Vereinspokal

Blitzpokal

Schnellschach

Blitzschach

1996

Kedziora

Kedziora

Berg

***

S. Rickert

Berg

1997

S. Rickert

Berg

???

Kruse

Frohne

Berg

1998

Frohne

 ???

Kruse

Kruse

Frohne

Berg

1999

Frohne

Kucheyda

Frohne

Kruse

 ???

S. Rickert

2000

Kruse

Frohne

Berg

Frohne

Frohne

Berg

2001

Frohne

S. Rickert

Kruse

Nowok

Kruse

Kucheyda

2002

Berg /Kruse

Kucheyda

Kruse

Kruse

Kruse

S. Rickert

2003

Kruse

Kruse

Berg

Berg

??? 

S. Rickert

2004

Berg

Kucheyda

Kruse

Nowok

S. Rickert

Kucheyda

2005

Kruse

Kucheyda

Berg

Berg

S. Rickert

Kucheyda

2006

Hassenrück

Kruse

I. Mancic

S. Rickert

Kruse

Kruse

2007

Kruse

Sinnwell

Berg

Berg

Kruse

Kucheyda

2008

Nowok

Sinnwell

Berg

Berg

Schelwokat

Kucheyda

2009

Kruse

Sinnwell

Kruse

Kruse

Kruse

Kruse

2010

Hassenrück

Sinnwell

Hassenrück

Berg -
S. Rickert

Hassenrück

nicht ausgewertet

2011

Frohne

Sinnwell

Hassenrück

S. Rickert

I. Mancic

nicht ausgewertet

2012 

S. Rickert -
I. Mancic 

 nicht
ausgespielt

Hassenrück

I. Mancic 

Hassenrück 

S. Rickert

2013 

Hassenrück

I. Mancic

Holtkamp 

 S. Rickert-
  I. Mancic

Holtkamp  

I. Mancic  

2014

I. Mancic

Holtkamp

Kruse

nicht ausgespielt

I. Mancic

Kruse

2015

Kruse 

 Nowok

I. Mancic 

 Kruse

I. Mancic

Kruse

2016

I. Mancic

I. Mancic

I. Mancic  I. Mancic Hassenrück  I. Mancic 

2017

I. Mancic

I. Mancic

I. Mancic  S. Rickert - Przygodda I. Mancic  I. Mancic 

2018

 Kruse

I. Mancic

Hassenrück Kruse Bensalah  Kruse 

2019

Hassenrück 

Kucheyda 

nicht
ausgespielt 
S.Rickert  I. Mancic   S. Rickert

2020

Corona 

Corona 

Holtkamp  (s. u.) (s. u.) 

2021

Corona

S. Rickert

nicht
ausgespielt 
Kruse  S. Rickert 

2022

 

 

Busch Kruse 

(ohne Gewähr!) 

Wer kann die fehlenden Daten eventuell ergänzen ?

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 12. Juni 2022 um 16:25 Uhr
 
Training und Blitzschach im April PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 09. April 2022 um 16:28 Uhr

Wie in den letzten Jahren findet unser wöchentlicher Spielabend in der Karwoche am Gründonnerstag statt, in diesem Jahr um 18.30 Uhr mit dem monatlichen Trainingsabend von Helmut Hassenrück und dem anschließenden dritten Blitzturnier des Jahres.

Hingewiesen sei auch auf das traditionelle Osterhasenblitzturnier am Ostermontag um 10 Uhr, Anmeldungen dazu (bis Gründonnerstag) an Peter Kruse oder Frank Puskailler.

 
Erfolge im Bezirkspokal PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 09. April 2022 um 16:16 Uhr

Glückwunsch an Martin Wenzel, der im Dähnepokal durch einen Sieg über Olaf Arndt (SV Horst 31) das Endspiel gegen Ludger Grewe (SV Sterkrade-Nord) erreicht hat. In dem vorzeitig ausgetragenen Finale unterlag Martin dann seinem DWZ-stärkeren Gegner.

Im Viererpokal trug Martin mit einem Sieg ebenfalls zum 2,5:1,5-Erfolg gegen SW Oberhausen bei. Ebenfalls siegreich war Helmut Hassenrück, Gerd Frohne spielte remis. Im Halbfinale trifft die SG Gladbeck nun Ende April auf die favorisierte Mannschaft von Sterkrade-Nord.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 3 von 42