Schachaufgabe

SG 19/23 aktuell


VBL: Kantersieg gegen Königsspringer Haltern PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 10. Februar 2019 um 19:02 Uhr

In der sechsten Runde der Verbandsbezirksliga gelang der SG Gladbeck II ein hoher 7:1-Sieg gegen die zweite Mannschaft von Königsspringer Haltern. Haltern erschien nur mit sieben Spielern, lag also nach der obligatorischen Wartezeit von 30 Minuten mit 0:1 hinten. Dirk Rickert spielte nach diversen Abtauschaktionen schnell remis. Peter Kruse ließ seinem Gegner in der Vorstoßvariante der Französischen Verteidigung mit Weiß keine Chance und setzte matt, ohne dass der Sg8 und der Th8 seines Gegners überhaupt gezogen hatten. Den Vorsprung baute Peter Wendt im Königsangriff aus, nachdem er vorher den gefesselten Springer seines Gegners gewonnen hatte. Udo Busch, der die einzige offene Linie mit allen Schwerfiguren besetzt hatte, siegte nach einem fehlerhaften Abtausch seines Gegners. Oskar Przygodda hatte in einer frühen Phase der Partie die Qualität eingestellt, kämpfte aber tapfer weiter und profitierte von einer ungünstigen Turmaufstellung seines Gegners, die ein Dauerschach ermöglichte. Georg Huttny am Spitzenbrett opferte einen Bauern, erhielt dafür aber einen durchschlagenden Königsangriff. Zu guter letzt verwertete Sandro Plenker seinen Mehrbauern bei überlegener Stellung trotz Zeitnot im Endspiel zum Sieg.
Schon in drei Wochen treten die Gladbecker bei der dritten Mannschaft in Erkenschwick an.

 
Februartraining am 15. 2. PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 10. Februar 2019 um 11:38 Uhr

Trotz der gleichzeitig stattfindenden Bezirksblitzeinzelmeisterschaft in Horst bietet Helmut Hassenrück am 15. Februar um 18.30 Uhr das monatliche Training für alle Mitglieder des Vereins an.

 
Jubiläumsturnier 2019 PDF Drucken E-Mail

Mit 15 Spielern hat das Jubiläumsturnier der Schachgesellschaft Gladbeck zu ihrem 100-jährigen Bestehen begonnen, das gleichzeitig als Stadtmeisterschaft von Gladbeck und Bezirksmeisterschaft in Emscher-Lippe ausgetragen wird. Mit H. Schmitthöfer (SF Katernberg) und R. Althoff (SF Brackel) nehmen auch Spieler anderer Bezirke an dem erstmals offenen Turnier teil.
In der ersten Runde gab es zwei kleine Überraschungen, da Okan Karabügül (SV Horst 31) gegen Ludger Grewe (SD Osterfeld) und Dieter Garus (SG Gladbeck 19/23) gegen Knut Andersen (SF Buer) remis spielten.
Die zweite Runde erbrachte erwartbare Ergebnisse, drei der Favoriten haben sich mit zwei Punkten an die Spitze gesetzt.
 

Nr Name 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 Pkte. Platz
 1 I. Mancic * 1 1         2
 2 S. Baerwolf * 1   1         2  
 3 H. Hassenrück * 1       1 2
 4 L. Grewe * 0,5 0,5         1
 5 R. Althoff 0 *   1       1  
 6 M. Wenzel 0 *   1     1
 7 K. Andersen 0,5 *     0,5   1  
 8 P. Kruse 0 *   1     1  
 9 A. Kudsin 0 * 0,5         0,5  
10 Dr. A. Kleinert   0 0,5 *         0,5  
11 O. Karabügül   0,5       *     1   1,5
12 M. Schocke *         0             *       1*  
13 H.Schmitthöfer           0   0         *     0  
14 Dr. D. Garus             0,5       0     *   0,5  
15 M. Plomann *   0                         * 1*  

* = einmal spielfrei

Ergebnisse der 2. Runde am 2. 2.      

M. Wenzel    -  I. Mancic          0:1
S. Baerwolf  -  R. Althoff          1:0
M. Plomann  -  H. Hassenrück   0:1
L. Grewe     -   K. Andersen      0,5
D. Garus      -  O. Karabügül     0:1
P. Kruse      -   H. Schmitthöfer 1:0
A. Kleinert   -   A. Kudsin          0,5
spielfrei: M. Schocke

Paarungen der 3. Runde am 16. 2.

I. Mancic         -   S. Baerwolf
H. Hassenrück -   O. Karabügül
M. Schocke      -   L. Grewe
R. Althoff         -   M. Plomann
K. Andersen     -   M. Wenzel 
A. Kudsin         -   P. Kruse
D. Garus          -   A. Kleinert
spielfrei: H. Schmitthöfer

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 04. Februar 2019 um 15:13 Uhr
 
DBMM am 8. Juni in Gladbeck PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 31. Januar 2019 um 16:32 Uhr

Die SG Gladbeck 19/23 richtet anlässlich ihres 100-jährigen Bestehens am 08. Juni 2019 in der Stadthalle die diesjährige Deutsche Mannschaftsmeisterschaft im Blitzschach aus. Zu dieser Veranstaltung werden viele Meisterspieler aus dem In- und Ausland erwartet, alle Schachinteressierten sind herzlich eingeladen, diesen sicherlich spannenden Wettkampf hautnah zu verfolgen - Eintritt frei!
Nähere Infomationen in der Ausschreibung:  

Weiterlesen...
 
Blitzrunde im Februar am 2. Freitag! PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 29. Januar 2019 um 14:40 Uhr

Wegen der Bezirksblitzeinzelmeisterschaften am 15. Februar (19.30 Uhr in Horst) findet unsere vereinseigene monatliche Blitzrunde ausnahmsweise am Freitag, dem 08. 02. 2019, statt.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 23