Schachaufgabe

Vereinsturniere
Peter Kruse gewinnt Vereinspokal. PDF Drucken E-Mail

Für die erste Runde des diesjährigen Vereinspokals, an dem leider nur sieben Spieler teilnehmen, hier die Ergebnisse:

O. Przygodda   -   H. Hassenrück   0-1
M. Holtkamp     -   F. Nowok           1-0
P. Kruse           -   M. Plomann        1-0
spielfrei: I. Mancic

Die Auslosung der nächsten Runde (30. 5.) ergab die beiden Paarungen

P. Kruse            -   I. Mancic           1-0

H. Hassenrück   -   M. Holtkamp      1-0

Davon ist eine Partie schon gespielt worden: Helmut Hassenrück revanchierte sich für die letztjährige Finalniederlage und erreichte das diesjährige Endspiel.

Inzwischen ist auch die andere Partie gespielt worden, Peter Kruse erreichte das Finale und hat am 12. Dezember Weiß gegen Helmut Hassenrück.

In einer spannenden Partie konnte Peter Kruse den bedrohlichen Aufmarsch am Königsflügel abwehren und die Partie für sich entscheiden.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 13. Dezember 2014 um 11:35 Uhr
 
Stadtmeisterschaft : Ivan Mancic siegt überlegen. PDF Drucken E-Mail

Mit acht Teilnehmern wird die Stadtmeisterschaft in diesem Jahr als Rundenturnier durchgeführt. Leider ist mit Ivan Mancic nur ein Vertreter der ersten Mannschaft dabei.

Nach der sechsten Runde ist die Meisterschaft schon entschieden, da Ivan Mancic bereits nicht mehr einzuholen ist.  Alle Ergebnisse sind in der folgenden Tabelle einzusehen, die noch ausstehenden Partien sollen so bald wie möglich nachgeholt werden. 

 

  Name 1 2 3 4 5 6 7 8 Pkt. Platz
1 I. Mancic    1  1 1 1 1   1 6  
2 P. Kruse  0    0,5 1 0,5  1  1 4  
3 C. Häselhoff 0 0,5   0,5    1   1 1 4  
4 O. Przygodda 0 0 0,5   1  1 1 0 3,5  
5 M. Plomann 0 0,5    0   1 1 0,5 3  
6 A. Mancic 0    0  0 0   1 0,5 1,5  
7 S. Steinzen    0  0 0 0 0   0 0  
8 D. Garus  0 0 0 1 0,5 0,5 1   3  

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 28. Juni 2014 um 14:28 Uhr
 
Ivan Mancic erneut im Blitzpokalfinale PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 26. Februar 2014 um 11:57 Uhr

Im Halbfinale des Blitzpokals konnte Ivan Mancic unser passives Mitglied Uwe Niemierski knapp mit 3:2 besiegen. Ivan steht damit im Finale gegen Stefan Rickert.

 
Vereinsblitzmeisterschaft 2014 PDF Drucken E-Mail

An der ersten Runde unserer monatlichen Blitzturniere nahmen leider nur sieben Spieler teil, darunter unsere langjährigen Gäste aus Dorsten und Hamm.

In der Februarrunde nahmen sogar nur fünf Leute teil (Schalkespiel am Abend!), so dass doppelrundig gespielt wurde. Im März spielten zum ersten Mal unsere neuen Mitglieder Udo Busch und Martin Wenzel mit. Im April an dem ungewohnten Termin - Gründonnerstag - fanden sich nur sechs Leute zum Blitzen ein. Dies war leider auch im Mai so, daher wurde doppelrundig gespielt. Mangels Masse fielen die für Juni und Juli vorgesehenen Runden aus, im August blitzten dann sechs Teilnehmer einrundig, im September sieben Teilnehmer zweirundig. Ebenfalls sieben Teilnehmer bestritten das Oktoberturnier, allerdings nur einrundig. Im November traten neun Spieler an, im Dezember wenige Tage vor Weihnachten waren es nur sechs Spieler. Die Tabelle zeigt den Endstand für 2014 an (Streichergebnisse in rot, die besten 8 Resultate werden gewertet.). Nur drei Spieler - Vengels, Przygodda und Kruse - absolvierten die Höchstanzahl von acht gewerteten Runden und belegten damit naturgemäß die Podestplätze, alle Platzierungen sind der Tabelle zu entnehmen.

Name 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Teiln. Gesamt Aktuell Platz
1. Spyrou 19,5 - - - 19   - - 19,5 20 20 5 98 98 6.
2. Vengels 19,5 20 20 19,5 20 - 20 16,5 19 - 8 154,5 154,5  1.
3. Kucheyda 17,5 - - - -   - - - - 18 2 35,5 35,5 12.
4. Kruse 17,5 19 17,5 - 17 18 - 18 18 19 8 144 144 2.
5. I. Mancic - - 19 - -   20 - - - - 2 39 39 11.
6. Nowok - - - - -   - 16 - - - 1 16 16 15.
7. Holtkamp - - - 19,5 - 18 17 - 14,5 - 4 69 69 8.
8. Niemierski - 18 - - - - 18 16,5 17 - 4 69,5 69,5 7.
9. S. Rickert 16 - 17,5 16,5 - 18 19 19,5 13 - 7 119,5 119,5 4.
10. Przygodda 15 17 14,5 16,5 18   15 14 15 14,5 16,5 10 139,5 127,5 3.
11. Wendt 14 - 12 - 15 16 15 14 - 15 7 101 101 5.
12. A. Mancic - 16 13 15 - - - - - - 3 44 44 10.
13. Busch - - 14,5 - - - - - - - 1 14,5 14,5 14.
14. Wenzel - - 16 - - - - - - - 1 16 16 15.
15. Hater - - - 18 16 - - - 16 - 3 50 50 9.
16. Bensalah  - - - - - - - - 12 16,5 2 28,5 28,5 13.
Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 20. Dezember 2014 um 12:57 Uhr
 
Matthias Holtkamp Vereinspokalsieger PDF Drucken E-Mail
Montag, den 09. September 2013 um 19:41 Uhr

Schon in seinem ersten Jahr bei der Schachgesellschaft Gladbeck gelang Matthias Holtkamp ein bemerkenswerter Erfolg: Er gewann den Vereinspokal! Im Finale kam er zwar trotz eines Mehrbauern am Rand mit Springer gegen Läufer über ein Remis nicht hinaus, setzte sich dann aber im Blitzentscheid mit 2:0 gegen den Sieger der letzten drei Jahre, Hekmut Hassenrück, durch. Herzlichen Glückwunsch an Matthias!

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 Weiter > Ende >>

Seite 4 von 5